30.10.19Präteritum und Plusquamperfekt

Aus Projektwiki - ein Wiki mit Schülern für Schüler.
Wechseln zu: Navigation, Suche

3057

Präteritum

Wann wird die Zeit verwendet? Man benutzt das Präteritum wenn etwas in der Vergangenheit passiert ist. Man benutzt das Präteritum in Märchen. ( z.B Es war einmal ) Wir benutzen das Präteritum wenn wir von abgeschlossenen Handlungen in der Vergangenheit schreiben.

Wie wird die Zeit gebildet? Regelmäßige (schwache) Verben mit unverändertem Stammvokal

(       z.B   studieren   -->      studierte          )

Unregelmäßige (starke) Verben mit verändertem Stammvokal

        (       z.B.   kommen    -->     kam            )


              gehen

1. P. Sg: Ich ging 2. P. Sg: Du gingst 3. P. Sg: Er/Sie/Es ging 1. P. Pl: Wir gingen 2. P. Pl: Ihr gingt 3. P. Pl: Sie gingen


Wir aßen Pizza. Leonie fiel in Schlamm. Lea bekam ein Geschenk. Lioba war fröhlich.


== G3047 ==

Plusquamperfekt:

Wann wird die Zeit verwendet?

Wenn etwas vor dem passiert, wovon im Präteritum oder im Perfekt erzählt wird, verwendet man das Plusquamperfekt.

Wie wird die Zeit gebildet?

Es wird mit haben oder sein gebildet und mit dem Partizip Ⅱ

z.B.: Ich hatte ein Buch gelesen.

Du hattest Fleisch gegessen.

Er/ Sie/ Es hatte nach mir gerufen.

Wir hatten Fußball gespielt.

Ihr hattet ein Lied gesungen.

Sie hatten Tango getanzt.

Ich Hatte gelesen Du Hattest gelesen Er, sie, es Hatte gelesen Wir Hatten gelesen Ihr Hattet gelesen sie Hatten gelesen



Hier findet man die Übung: https://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/zeitformen/plusquamperfekt/uebungen