auf dieser Seite

Aus Projektwiki - ein Wiki mit Schülern für Schüler.
Wechseln zu: Navigation, Suche

== 3043 In der klasse 7 wurde in letzter zeit darüber diskutiert ob Kinder Haustiere haben sollten und ich bin dafür das Kinder Haustiere haben sollten .

Inhaltsverzeichnis

3033

Kinder sollten Haustiere haben

Im Moment diskutieren wir in unsere Klasse ob es sinnvoll ist, wenn jedes Kind ein Haustier hat. Ich finde es gut. Ich bin dafür, weil die Kinder damit lernen Verantwortung zu übernehmen. Ich kenne zum Bespiel ein paar Kinder, die sehr grob mit Sachen umgehen, mit einem Tier ist das nicht möglich, es braucht viel Pflege. Ein paar Kinder meinen, dass wenn die Kinder in der Schule sind, sich die Eltern um die Tiere kümmern müssen. Dieses Argument finde ich nicht plausibel, weil man sich auch ein Tier holen kann was nicht so viel Arbeit macht, wie zum Beispiel einen Hamster oder einen Vogel. Außerdem finde ich, dass ein Haustier sehr viel Spaß und Freude bringt und dass ist immer gut. In meiner Klasse gibt es einige Kinder, die kaum lachen, vielleicht würden sie mit einem Haustier mehr Freude haben und viel lachen. Unter anderem nennen ein paar Mitschüler das Argument, dass Tiere viele Krankheiten verbreiten und die Kinder dann so anderen Schüler anstecken könnte. Allerdings finde ich, dass wenn man das Tier gut pflegt und es sauber ist, man nicht von vielen Krankheiten an ihm ausgehen kann. Ich spreche aus eigener Erfahrung, ein Tier nimmt viel Langeweile. Ich habe zum Beispiel sehr viel Langeweile zu Hause, hätte ich ein Tier, hätte ich eine Beschäftigung, mit der man viel Spaß haben kann. Unter anderem finde ich dass wenn man ein Haustier hat, man seine Zeit besser nutzt und nicht mehr so viele Computerspiele oder ähnliches spielt. In meiner Klasse gibt es zum Beispiel einige Kinder die sehr viel im Internet sind und ihre Eltern dass nicht wollen.

Aus diesen Gründen bin ich dafür, dass jedes Kind ein Haustier haben sollte. Ich würde mir wünschen, dass jeder zum achten Geburtstag ein Haustier erhält.

Wenn Kinder ein Haustier haben, fassen sie schneller und besser Verantwortung als andere Kinder. Zum Beispiel wenn man einen Hund hat, dann muss man ihm Essen und Wasser geben und mit ihnen gehen woran andere Kinder ohne ein Haustier gar nicht denken würden. Es meinen auch Leute, das Haustiere nicht stubenrein sind aber das stimmt nicht ganz denn man kann ihnen beibringen, nur draußen ihre Geschäft zu machen und Kinder mussten auch lernen auf die Toilette zu gehen, wenn sie mal müssen. Es ist auch gut für einige Tiere, wenn sie mit Kindern zusammenleben da es wahrscheinlich auch abwechslungsreicher ist, was die meisten Tiere sehr gut vertragen. Zum Beispiel wenn ein erwachsener einen Vollzeitjob hat, dann wird einem Tier schnell langweilig und viele Kinder wollen in der Zeit in der sie alleine sind auch einen Spielkameraden haben. Es bringt auch Bewegung in einen Haushalt. Wenn man einen Hund hat dann geht man viel weiter und mehr als wenn man kein Haustier hat . man kann auch anderen Tieren helfen , wenn es Tiere sind , die nicht gut aufgewachsen sind , ist es für sie sehr schön, wenn sie eine neue und nette Familie haben , in der sie auch Freiheiten haben. Es meinen auch Leute , das Kinder die Tiere vernachlässigen würden , das stimmt aber nicht ganz , denn wenn ein Kind ein Tier hat , dann kümmert es sich auch darum weil das Kind wollte ja auch das Tier haben.

Wie gesagt bin ich dafür, das Kinder Haustiere haben sollten und freue mich auf Resultate.

3058

Warum Kinder kein Haustier haben sollten

Wir diskutieren in der Schule gerade ob Kinder ein Haustier haben sollten.Ich bin dagegen.

Haustiere könnten dich z.B. bei den Hausaufgaben stören: Aber nicht alle sind der Meinung das Haustiere schlecht sind wenn man z.B. wenn man Langeweile hat dann kann man mit ihm spielen. Aber dies stimmt nicht ganz denn man kann genauso gut ein Spiel spielen.Außerdem lassen sie dich nicht schlafen ,wenn sie Nachtaktiv sind aber manche sagen das man Haustiere nicht im zimmer halten muss.

Also werden wir jetzt eine Entscheidung treffen müssen ich werde auf jeden Fall dagegen stimmen.


3044

In unserer Klasse wird gerade diskutiert, ob Kinder ein Haustier haben sollen. Ich bin dagegen, dass Kinder kein Haustier haben. Mein erstes Argument ist, dass Eltern in vielen Fällen dagegen sind, denn meine Eltern wollen keine Haustiere haben, obwohl meine Schwestern sehr gerne eine Katze haben wollen aber nicht bekommen. Es gibt auch Fälle, wo sich Kinder bei den Hausaufgaben ablenken lassen, denn meine Schwester lässt sich schnell von anderen Sachen oder anderen Personen ablenken. Einige sagen auch, dass die Eltern die Arbeit nicht machen müssen, denn die Kinder würden diese machen. Das stimmt aber nicht ganz, denn die Schüler gehen morgens in die Schule und dann müssen die Eltern die Aufgaben übernehmen. Außerdem haben Kinder oder Eltern Allergien gegen viele Haustiere. Ein Beispiel wäre, dass mein Vater eine Allergie gegen Hunde, Katzen und noch viele mehr. Manche Schüller aus meiner Klasse sagen auch, dass die Haustiere einen beruhigen. Das stimmt aber nicht immer, denn manche Tiere sind wild und können einen verletzen. Ein weiteres Argument ist, dass die Eltern mehr Stress haben, denn meine Mutter hat sehr viel Stress und würde noch viel mehr dazu bekommen, wenn sie abhauen würden. Aus diesen Gründen bin ich dagegen. Ich hoffe, dass meine Meinung mitentscheiden wird.



3047

Argumentation:

Derzeit diskutieren wir in unserer Klasse, ob man ein Haustier haben soll. Ich bin dafür, dass Kinder ein Haustier haben sollen.

Ein Argument ist, dass Kinder die Arbeit vom Hund übernehmen würden und die Eltern nicht mehr sich um den Hund kümmern müssten. Ein Freund von mir hat einen Hund bekommen und hat ihn immer gewaschen und wenn die Eltern nach Hause kamen haben sich die Eltern gefreut, dass ihr Sohn den Hund Gewaschen hat. Hinzu kommt, manche Kinder lernen durch ein Haustier Verantwortung. Ein Schulfreund von mir hat eine Katze bekommen und hat auf sie aufgepasst und sie beschütz. Manche Eltern sind auch gegen Hunde, weil dann ihr Haus dreckiger wird. Dies stimmt aber nicht denn wenn ihr Sohn sich um den Hund kümmern würde, könnte man dies ausschließen. Manche Eltern sind auch gegen Hunde, weil das Essen und die Hundehütte Geld kosten. Da aber ein Freund von mir seinen Eltern erzählt hat das er dann kein Weihnachtsgeschenk braucht behielten sie den Hund und mein Freund war sehr glücklich. Dazu kommt, dass mache Kinder dann mehr nach Draußen gehen würden und nicht mehr so lange vor der Spielkonsole sitzen würde. Nämlich ein Freund von mir hat einen Hund bekommen und war dann immer mit dem Hund draußen und ist mit ihm Gassi gegangen und spielte dann immer mit ihm.

Aus diesen Gründen bin ich der Meinung, dass Kinder ein Haustier bekommen sollten und hoffe das bald manche Kinder ein Haustier kaufen

3057

Bei mir zu Hause diskutieren wir im Moment darüber, ob Kinder Haustiere haben sollten oder nicht. Aus verschiedenen Gründen habe ich mich dafür entschieden.

Ein Grund davon wäre zum Beispiel, dass wenn die Kinder traurig sind sie sich nicht alleine fühlen und mit jemanden reden können, der ihnen zuhört. Meine Freundin geht beispielsweise immer wenn sie traurig ist zu ihrem Hund und kann alles was sie zu sagen hat und was sie traurig macht einfach sagen und hat auch immer das Gefühl, dass ihr jemand zuhört. Außerdem können die Kinder mit den Tieren spielen, wenn sie Langeweile haben. Eine Freundin von mir hat zum Beispiel eine Katze, mit der sie jeden Nachmittag spielt. Manche Menschen behaupten zwar, dass Tiere schmutzig sind. Das kann ich aber nicht unterstützen, denn man kann die Tiere auch waschen und die Tiere müssen ja nicht unbedingt im Schlafzimmer oder im Haus wohnen. Hinzu kommt, dass Haustiere auch Kindern mit Behinderungen helfen können. Ich kenne zum Beispiel ein Mädchen das blind ist. Sie hat einen Blindenhund der extra für ihre Bedingungen trainiert wurde. Einige behaupten zwar, dass Tiere viel Unordnung machen. Da kann ich widersprechen, denn es kommt vor allem auf die Erziehung des Tieres an und ob es ein Hund oder eine Maus ist. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Kinder wenn sie ein Haustier haben lernen Verantwortung zu tragen. Ich habe eine Katze und muss beispielsweise jeden Tag mehrmals ihren Katzenklo sauber machen und ich muss ihr auch jede Tag Futter geben und gucken ob sie noch genug zu trinken hat.

Aus diesen Gründen bin ich dafür und hoffe, dass mehr Kinder ein Haustier bekommen.

3037

Wir überlegen im Moment in der Klasse ob Kinder Haustiere haben sollen. Ich bin der Meinung, dass Kinder ein Haustier haben sollen.

Ich bin dafür, weil es denn Kinder Spaß macht, wenn sie ein Haustier haben. Wenn Kinder, zum Beispiel, einen Hund haben, macht es auch spaß mit ihm Gassi zu gehen. Ein weiteres Argument ist, dass Kinder öfter draußen sind, wenn Kinder einen Hund haben müssen sie dann mit ihm Gassi gehen. Einige sagen aber auch, dass nicht jedes Kind fähig ist Verantwortung zu übernehmen. Zum Beispiel, wenn schon kleine Kinder ein Haustier bekommen, sind die Kinder noch zu klein um mit einem Hund oder so Gassi zu gehen. Hinzu kommt, dass kranken Kindern ein Haustier manchmal auch hilft. Zum Beispiel, meine Cousine Pauline ist zwei Jahre alt und hat Krebs. Als sie neulich bei ihrer Oma war und die Katze gesehen hat, hat sie für einen kurzen Moment die Krankheit vergessen. Noch ein Argument ist, dass Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen, zum Beispiel, wenn Kinder ein eigenes Haustier haben müssen sie auch lernen mit ihm gut um zu gehen und es zu versorgen.

Aus diesen Gründen, bin ich der Meinung, dass Kinder ein Haustier haben sollen. Man könnte auch ein minderst Alter von vier Jahren einführen.

3094

Argumentation


Letztens haben wir in der Klasse darüber Gesprochen wer Haustiere hat, einige meinten das es nicht gut ist Haustiere zu haben. Ich bin für Haustiere.

Kinder haben neue Freunde und kümmern sich nicht mehr so um die Medien, Mein Bruder zum Beispiel bekommt jetzt wieder eine Katze und zockt nicht mehr so viel, doch ich habe schon länger ein Haustier und zocke auch nicht mehr so viel. Andere sagen das es nicht stimmt das Kinder durch ein Haustier weniger an der Konsole sind, doch das stimmt nicht, weil viele jemandem zum Kuscheln haben wollen und so die Konsole vernachlässigen. Kinder übernehmen Verantwortung über das Haustier und Pflegen es, ich zum Beispiel füttere meine Katze jeden Morgen und spiel mit dem Laserpointer mit ihr. Haustiere beschützen das Haus vor Einbrechern besonders Hunde, letztens zum Beispiel hat mein Hund einen Fremden Mann der durch unseren Garten kam angebellt und dieser lief weg. Doch viele sagen das man dadurch gestört wird und die Hausaufgaben richtig macht, das stimmt aber nicht ganz, weil wir durch Einbrecher mehr gestört werden und sonst wird verteidigt und wir werden nur ein bisschen gestört. Kinder sind mehr an der frischen Luft, Gestern war ich zum Beispiel mit meiner Katze spazieren.

Deswegen bin ich für Haustiere. Ich wünsche mir das es in Zukunft mehr Tierfreunde gibt.gut wäre ein Haustier zu haben. Ich bin der Meinung das man ein Haustier haben sollte.

3074

Es wurde letztens in der Klasse diskutiert, ob Kinder ein Haustier haben sollten oder nicht. Ich persönlich bin der Meinung das Kinder ein Haustier haben sollten. Kinder sind oft nicht glücklich weil sie keinen zum spielen haben. Ein Haustier ändert dies. Zum Beispiel kenne ich einen der immer traurig war aber als er dann eine Katze bekam, wurde er wieder glücklich. Außerdem können Tiere eine Freundschaft zwischen zwei Menschen bilden. Einer meiner Freunde bekam zum Beispiel erst Freunde, weil er sich eine süße Babykatze gekauft hat. Ein weiteres Argument wäre das Haustiere Beschützen können. Ein bekannter von mir hatte zum Beispiel zwei Katzen. Als er mal geschlafen hatte wurde bei ihm Eingebrochen. Er hätte es nicht mitbekommen aber die Katzen griffen den Einbrecher sofort an so das hatte er mitbekommen hatte, was los war. Der Einbrecher wurde dann mit schweren Verletzungen Festgenommen. Viele meinen aber auch das Haustiere dreckig sind und es dauert zu lange sie zu erziehen. Dies stimmt aber nicht ganz, den wenn man eine Katze hat, muss man sich kaum um sie kümmern und erziehen braucht man sie nicht den ihr ist eh alles egal. Haustiere können einen aber auch zu etwas bewegen. Mein Freund zum Beispiel mochte lange nicht rausgehen aber als er eine kleine süße Katze bekam wollte er wieder raus und mit ihr spielen. Andere Meinen aber auch das es unnötig sei weil es einem nichts bringt. Dies ist aber nicht richtig. Mit einem Haustier Lernt man vor allem Verantwortung. Dies ist aber nur meine Meinung aber ich würde mir wünschen das Kinder Haustiere bekommen würden.

3039

Wir diskutieren momentan in der Klasse ob es sinnvoll ist, dass Kinder Haustiere haben. Ich denke schon.

Kinder sollten Haustiere haben, denn für die meisten Kinder ist es schön, wenn sie ein Haustier haben, zum Beispiel haben sie dann auch Spaß, wenn sie das Tier trainieren können. Außerdem lernen die Kinder auch friedlich miteinander umzugehen, da man das Tier ja auch nicht schlecht behandeln kann und das übertragen die meisten Kinder auch auf ihre Mitmenschen. Ein weiteres Argument ist, dass die Kinder sich mehr bewegen, wenn sie zum Beispiel einen Hund haben müssen sie mit ihm dreimal am Tag spazieren gehen und sind somit auch noch viel an der Luft. Manche Eltern haben auch angst das die Arbeit an ihnen hängen bleibt und sie im Endeffekt alles selber machen müssen, das stimmt aber nicht ganz, da man den Kindern wenn sie schon etwas älter sind sagen kann das das Tier wieder verkauft wird wenn sie sich nicht drum kümmern. Es ist auch gut ein Haustier zu haben, wenn man ein krankes Kind hat, wenn man zum Beispiel ein behindertes Kind hat, dann ist das für die Kinder wie ein Bruder oder eine Schwester, sie freuen sich immer, wenn ein Tier in der Nähe ist und sie was mit ihm machen können. Einige Eltern sagen auch das es zu teuer ist und sie das Geld lieber in etwas anderes investieren wollen, das ist aber nicht ganz richtig, denn das Kind selber kann ja auch etwas an Geld hinzutun oder sich Ausstattung zu Ostern, Weihnachten etc. wünschen. Ein letzter und auch ein sehr wichtiger Punkt ist, dass die Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen, denn wenn man ein Tier hat muss man es ja auch regelmäßig Füttern und je nachdem welches Tier man hat muss man es auch bewegen und den Stall ausmisten.

Aus den gerade genannten Gründen bin ich für Haustiere und hoffe das bald mehrere Kinder ein Haustier bekommen. Eine Idee wäre, wenn man kein Haustier bekommt, dass man mal im Tierheim in der Nähe nachfragt ob man aushelfen kann.


3036

     Kinder sollten  ein Haustier haben

In unserem Land wird gerade diskutiert ob jedes Kind ein Haustier haben sollte. Ich bin aus folgenden Argumenten dafür. Ich bin dafür, weil wenn man traurig ist trösten dich deine Haustiere zum Beispiel mein Freund hatte mal zwei Hunde und dann ist sein ältere Hund gestorben und außerdem waren seine Oma und er sehr traurig und dann kam der jüngerer Hund und tröste meinen Freund. Manche Leute sagen aber, dass das zu teuer wäre ein Haustier zu kaufen, dieses stimmt aber nicht ganz denn er oder sie müssen nicht ein Haustier kaufen aber für ihr Kind wäre es dann besser wenn es alleine ist . Ein weiteres Argument ist , wenn man mal langeweile hat können Haustiere dir deine Langeweile vertreiben können zum Beispiel ich hatte mal langeweile und dann kam mein Hund und hat mir seinen Knochen vor die Füße gelegt und dann hatte ich keine langeweile mehr. Manche sagen auch das die Haustiere wenn man lernt oder wenn man Hausaufgaben macht, dass sie dann stören .Das stimmt aber nicht denn man kann in sein Zimmer gehen und da dann die Sachen machen die man machen will. Bei manche Menschen ist das Problem sie sind sehr Freude los und dann kann es sein das dann ein Haustier diesen Menschen wieder eine Freude ins Leben bringt zum Beispiel mein Cousin kannte einen jungen der sehr depressiv war und dann bekam der junge zu seinen Geburtstag einen Hund und dann nach einen Monat war er wieder glücklich und nicht mehr depressiv. Mein letztes Argument das, sie dann schon früher lernen was Verantwortung heißt zum Beispiel ein sehr kleiner und nerviger junge ist sehr Verantwortung los deswegen musste ich ihn mal Verantwortung beibringen.