Gottesbilder: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Projektwiki - ein Wiki mit Schülern für Schüler.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(MO, 03/06)
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 365: Zeile 365:
 
* 18,19& 16:[https://drive.google.com/open?id=1gZeEOYCiX6S4bAk3bxnX5CpdT5n_xMA5 Chatverlauf]
 
* 18,19& 16:[https://drive.google.com/open?id=1gZeEOYCiX6S4bAk3bxnX5CpdT5n_xMA5 Chatverlauf]
  
4 und 5 [https://drive.google.com/drive/my-drive Bildschirmvideo ]
+
4 und 5 https://drive.google.com/drive/my-drive
  
 
== '''MO, 17/06''' ==  
 
== '''MO, 17/06''' ==  
  
 
'''SV/UG:''' Auswertung der Chats.
 
'''SV/UG:''' Auswertung der Chats.

Version vom 14. Juni 2019, 22:46 Uhr

Inhaltsverzeichnis

MO, 18/02

Morgenimpuls: 22


"Gott ist (nicht)..."

EA: Verfasse einen kurzen Text unter dem Titel "Gott ist für mich ..." oder "Gott ist für mich nicht ..." auf dieser Seite.

PA: Lest Euch gegenseitig Eure Texte vor und gebt Euch ein kurzes Feedback. Tauscht Euch anschließend aus,

  • wie leicht/schwer Euch die Aufgabe gefallen ist
  • wo Eurer Meinung nach Schwierigkeiten in der Beschreibung Gottes liegen.

Plenum/UG: Austausch und Erstellung einer gemeinsamen Mindmap.


"Gottesbilder: Bildbetrachtung und -analyse"

LV/UG: Vier Fragen zur Bilderschließung

  1. Frage: Was sehe ich?
    • Was ist dargestellt/erkennbar?
    • Personen, Gegenstände, Symbole, Text, …
    • = beschreiben, ≠ deuten
  2. Frage: Wie ist das Bild aufgebaut?
    • Wie ist das Bild gestaltet?
    • Aufbau, Größenverhältnisse, Formen
    • Farben, Helligkeit, Kontraste
    • Symmetrien
    • = beschreiben, ≠ deuten
  3. Frage: Welche Wirkung hat das Bild auf mich?
    • Was löst das Bild in mir aus?
    • Meine Gefühle/Assoziationen
    • Erinnerungen?
    • Anziehung/Abstoßung?
  4. Frage: Welche Bedeutung erkenne ich in dem Bild?
    • Was hat das Bild zu bedeuten?
    • Thematik des Bildes
    • Bezüge zu anderen Quellen/Zeugnissen


HA:

  1. Lade Deinen Text "Gott ist ..." aus der Stunde hier hoch.
  2. Erschließe das Bild "Gott-Vater" von Veit Stoß (WdG S. 130, oben links) anhand der ersten zwei von vier (überarbeiteten!) Fragen zur Bilderschließung. Verschriftliche Deine Antwort in ganzen Sätzen in dieser Tabelle.

MO, 25/02

Morgenimpuls: 11


"Gottesbilder: Bildbetrachtung und -analyse"


SV/UG: Auswertung der HA (Bilderschließung zu "Gott-Vater", Veit Stoß).


UG: Reflexion der vier (neuen!) Fragen zur Bilderschließung.


UG: Bilderschließung zu "Hand Gottes", WdG S. 130.


HA: Vergleicht die beiden Darstellungen von Gott ("Gott-Vater" von Stoß/Wandgemälde "Hand Gottes; beide WdG S.130) miteinander, indem ihr Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie die Art und Weise der Darstellungen Gottes untersucht, und ladet euren Text hoch auf diese Seite.

+ 6, 11, 23: Ladet bitte noch Eure Texte "Gott ist..." hoch (siehe 18/02).

+ 5, 6, 10, 11, 12, 15, 17, 22, 23: Arbeitet bitte die fehlende HA vom 18/02 nach.

MO, 04/03

Rosenmontag!


MO, 11/03

Morgenimpuls: 11


SV/UG:

  1. Kontrolle der Uploads: Ist alles da?
  2. Auswertung der HA (Bildvergleich).
  3. Reflexion der vier Fragen zur Bilderschließung.


EA: Korrektur und Vervollständigung der Tabelle.


UG: Auswertung der Tabelle.

MO, 18/03

Morgenimpuls: Liv

SV/UG Auswertung des (überarbeiteten) Bildvergleichs ("Gott-Vater" von Stoß/Wandgemälde "Hand Gottes; beide WdG S.130) auf dieser Seite.


Aufgabe: Bilderschließung mit Thinglink

Verschiedene Gottesbilder sollen erschlossen und anschließend einander vorgestellt werden. Als Erschließungshilfe sollen die „Vier Fragen zur Bilderschließung“ genutzt werden. Die Besonderheiten des Bilder und damit die verschiedenen Arten und Weisen der Darstellung Gottes sollen durch detaillierte Hinweise in den Bildern mit Thinglink hervorgehoben und erläutert werden.

  1. UG: Sammlung der Möglichkeiten, in Thinglink ein Bild mit Erläuterungen zu versehen:
    • Text
    • Video (eigenes Video, YouTube, Lizenzen beachten!)
    • Audio (Aufnahme auf Tablet/Smartphone, Converter zu MP3)
    • Bild (eigenes Bild, aus dem Internet, Pixabay, Wikimedia, Lizenzen beachten!)
    • Link (Miniaturansicht der Homepage)
    • Selbst erstellte Dateien werden alle im lokalen Ordner gesichert.
  1. Verteilen der Bilder an Partnergruppen: Jede Partnergruppe erhält ein Bild und kopiert dieses auf ihre Tablets.
  2. PA: Erschließt Euer Bild Schritt für Schritt anhand der vier Fragen zur Bilderschließung. Notiert Eure Ergebnisse und Beobachtungen zu jeder Frage in einem gemeinsamen Dokument.
  3. PA: Ladet Euer Bild in Euren Thinglink-Account hoch. Übertragt anschließend Eure Ergebnisse mit den Möglichkeiten von Thinglink (siehe 1.) direkt an das Bild, sodass andere SuS sich mit Euren Hinweisen das Bild später erschließen können. Überlegt dabei jeweils, welcher Link-Typ (siehe 1.) sich für die jeweilige Erläuterung besonders gut eignet.


HA:

  1. Erstellt jeweils (Absprachen!) einen Audio-Link oder einen Text-Link zu einem für das Bild wichtigen Aspekt aus der ersten oder zweiten Frage zur Bilderschließung. Speichert die Text-/Audiodatei auf Eurem Tablet.
  2. Legt ein Thinglink pro Partnergruppe an und ladet Euer Bild hoch. Achtet darauf, dass Euer Thinglink "unlisted" (privat) und nicht "listed" (öffentlich) ist. Teilt den Link mit Eurer Partnerin/Eurem Partner, sodass auch diese das Thinglink bearbeiten können.


Wie läuft das nun mit den Thinglink-Accounts?

  • Variante a) Du hast schon einen Schüler-Account und einen Code von Herrn Drewes bekommen:
    • Super, dann kannst Du mit dem Account weiterarbeiten!
  • Variante b) Du hast noch einen Lehrer-Account:
    • Logge Dich bei Thinglink ein.
    • Klicke oben rechts auf den Pfeil nach unten neben dem Kopf-Symbol (persönliche Einstellung). Klicke dann auf "Account Settings".
    • Wähle rechts im Menü den untersten Punkt aus: "Delete account". Gebe anschließend Dein Passwort ein.
    • Dein Account ist nun gelöscht. Lege nun einen neuen Account an und wähle diesmal "Schüler-Account" aus. Gebe nun den Link ein, den Du letzte Stunde von Herrn Drewes bekommen und Dir notiert hast. Fertig - bearbeite nun die Hausaufgabe.

Leider gehen beim Löschen des Accounts die bisher erstellten Thinglinks verloren. Vielleicht möchtest Du Dir vorher für Dich selber noch einen Screenshot machen? Frau Veithen weiß aber Bescheid, dass Eure alten Thinglinks dann nicht mehr verfügbar sind und hat zugestimmt.

MO, 25/03

Morgenimpuls: Robin

Haben alle einen funktionierenden (Schüler-)Account? Hat alles mit dem Hochladen der Bilder geklappt? Sind alle arbeitsfähig?

Überprüfung der HA

UG: Wiederholung und Reflexion der Vorgehensweise (Vier Fragen zur Bilderschließung, Übertragung in Thinglink).

PA: Fortsetzung der Bilderschließung mit Thinglink.

  • Herr Drewes und Herr Hesselmann sind beratend im Raum unterwegs.
  • Wenn Ihr mit allen Arbeitsschritten fertig seid, werdet auch Ihr zu Beratern für andere Gruppen!

Rundgang: Inspiration und Feedback bei einer anderen Gruppe. (10 Min)


HA: Überarbeitet Eure Thinglinks: Fügt fehlende, wichtige Ergänzungen hinzu und überarbeitet Eure bisherigen Links...

  • Sind die Links gut positioniert? (Nicht ein Link für alles, sondern jeweils detaillierte Links pro Detail.)
  • Sind die Inhalte präzise beschrieben? Rechtschreibung, ...?
  • Habt ihr mindestens 5-10 Links hinzugefügt?
  • Geben Eure Links mindestens Inhalte aus den Fragen 1, 2 und 4 wieder?

... sodass ihr Euer Thinglink in der nächsten Stunde vorstellen könntet.

Wichtig: Habt ihr beide Zugriff auf das Thinglink? Findet eine Lösung (Thinglink teilen, über Projektseite, Passwort austauschen, ...), sodass jeder von Euch sicher in der nächsten Stunde auf das Thinglink zugreifen kann.

MO, 01/04

Unser heutiger Gast: Frau Cremers


Morgenimpuls: Marc


Möglichkeiten und Grenzen von Gottesbildern


UG: Rückmeldungen zu den HA.


SV/UG: Vorstellung eines aktuellen Thinglinks.


Fortsetzung der PA: Präzisierung und Kontextualisierung der bisherigen Thinglinks mithilfe einer zusätzlichen Textquelle.


SV/UG: Vorstellung von zwei Thinglinks. Schwerpunkt: Die Art und Weise der Darstellung Gottes.


UG: Möglichkeiten und Grenzen von Gottesbildern + Sicherung in der Mindmap.


HA:

  1. Überarbeitung der Thinglinks: Ergänzt neue Erkenntnisse aus der Vorstellung der Thinglinks und aus dem Austausch in Eurem Thinglink.

MO, 08/04

Morgenimpuls: Lutz - Vorbereitung MR!

SV/UG: Auswertung der Thinglinks von Mara/Nils - Nika/Jonas - Marc/Jana

EA: Erkundige dich noch einmal über die bisher zusammengetragenen Ergebnisse: Mindmap.

SV/UG: Auswertung

GA: Möglichkeiten und Grenzen von Gottesbildern / Sicherung in der Mindmap.

SV/UG: Auswertung

HA: -

MO, 06/05

Morgenimpuls: Elena


SV/UG: Lk 15,11-32

EA/PA: Bearbeitet den Text (Vater)!

SV/UG: Auswertung

HA: Was wird von Gott (vom "Vater") erzählt? Ladet die Antwort auf die Frage hoch auf diese Seite!

MO, 13/05

MI, 15/05: Abfahrt Poensgenstr.: 7.50 Uhr. Abfahrt Morsbacher Hof, Herhahn: 15.00 Uhr, Ziel: Poensgenstr.

Morgenimpuls: Leni

Einstieg: Lk 15,11-32 erneut lesen/hören.

SV/UG: Auswertung der Hausaufgaben. (Hinweise zu Rechtschreibung und Formulierungen.)

PA: Überarbeitet gemeinsam einen Eurer beiden Texte, schreibt dazu die jeweils unter den Text "Überarbeitet von Nr.1 und Nr.2.". Ziel der Überarbeitung ist primär die präzisere Herausstellung, was das Gleichnis anhand des Vaters über Gott erzählt.

Ergebnisse aus dem UG:

  • barmherzig („mit einem guten Herzen“)
  • liebevoll
  • gutmütig
  • er verzeiht
  • er zwingt niemanden, etwas zu tun
  • er ist bedingungslos

HA: Bearbeite den Text (arbeitsteilig: jüngerer Sohn, älterer Sohn). Arbeite heraus, was das Gleichnis anhand des des (jeweiligen) Sohnes (jeweils) über die Menschen und darüber, wie die Menschen mit der von Gott geschenkten Freiheit umgehen, erzählt. Lade Deinen Text hier hoch.


MI, 15/05

Schöpfungsexkursion


Rezept für die Kräuterbutter:

  • Butter (bio!)
  • junge Blätter der Knoblauchsrauke
  • junge Brennnesselspitzen
  • Taubnesselblüten
  • junge (hellgrüne) Blätter vom Löwenzahn
  • die gelben Blütenblätter vom Löwenzahn
  • die blauen Blüten vom Gundermann
  • junge, kleine Blätter vom Breitwegerich
  • junge, kleine Blätter vom Giersch
  • Salz


Grundrezept für selbstgemachte Salben:

  • Pflanzenöl und Kokosöl (achtet auf faire und nachhaltige Anbaubedingungen!)
  • Bienenwachs (damit die Salbe nicht flüssig, sondern fest wird)
  • Heilkräuter (wir haben Spitz-, Breitwegerich und Gundermann genommen)

Die Salbe wird in einem Wasserbad hergestellt. Erst die Grundzutaten im Wasserbad auflösen und miteinander verrühren. Anschließend die Heilkräuter hinzugeben und ziehen lassen. Vor dem Abfüllen die Kräuter absieben.

MO, 20/05

Morgenimpuls wird verschoben

SV/UG: Auswertung HA

Einteilung in PA/GA für die weitere Auseinandersetzung

Familienchat zu Lk 15,11-32

LV: Vorstellung des Konzepts, Einführung eines Chat-Messengers

UG: Überlegungen zur Umsetzung

  • Technische Möglichkeiten
  • Was braucht ihr für diese Aufgabenstellung?
  • Verfahrensweise: Ein Skript anlegen. Download, Passwort: ihjuu08zgf86s5e7Zc6ufds7f6udsicTR6ds5ids56dis5d)
  • Was ist wichtig?
    • Im Chat (also auch im Skript) findet die "Hintergrundhandlung" statt. Was bereits im Text steht, muss nicht auch im Chat stehen. Gechattet wird in den Momenten zwischen den Situationen, die bereits im Text stehen.
    • Die einzelnen Akteure drücken sich ihrem Charakter und Alter entsprechend unterschiedlich aus.
    • Bei welcher Nachricht wird welches Medium (Text, Bild, Video, Audi, GIF, ...) verwendet?
    • ...

PA/GA: Ausfüllen des Skripts. Organisiert Euch dazu innerhalb der Arbeitsgruppen (PA/GA).

HA: Fertigstellung des Skripts (bis einschl. V. 19). Organisiert Euch dazu innerhalb der Arbeitsgruppen (PA/GA).

MO, 27/05

Morgenimpuls verschoben.

SV/UG: Auswertung der HA (Skripte bis V. 19).

UG: Wie kommen die Skripte ins Wiki?

UG: Was gilt es für die Fertigstellung der Skripte zu beachten?

PA/GA:

  • Überarbeitung der Skripte bis V. 19.
  • Fertigstellung der Skripte.

UG: Was ist wichtig für die Chaterstellung?

  • Angemessene Variation der Medien.
  • Gute Planung (Absprachen, Skript beachten).
  • Kontakte passend benennen.
  • Zeitstempel o.ä. einfügen.

HA:

  • Bereite Dich darauf vor, zukünftig Google Drive zu benutzen: Finde Dein Passwort heraus (vergessen? Hier zurücksetzen!) und merke es Dir oder lege ein neues Konto an (Anleitung hier!).
  • PA/GA: (teilweise Fertigstellung der Skripte.)
  • PA/GA: Ladet Euer gemeinsames Skript auf Google Drive hoch, gebt es mit einem Link (zur Ansicht) frei und verlinkt diesen in der untenstehenden Liste. (Anleitung)
  • PA/GA: Erstellt den Chat bis einschließlich V. 19 in SIGNAL.


Liste der Skripte:

MO, 03/06

SV/UG: Schwierigkeiten bei/mit den Hausaufgaben?

SV/UG: Vorstellung und Auswertung von zwei exemplarischen Projekten bis V. 19.

UG: Bewertungskriterien:

  • Inhalt
    • Eigenschaften der Charaktere deutlich zum Ausdruck bringen
    • Aufgabenstellung eingehalten (≠ Wiedergabe der biblischen Erzählung, = „Hintergrundgeschehen“)
    • realistische Inhalte
    • Kreativität
    • angemessene Sprache, zu den Charakteren passende Ausdrucksweise
  • Technik
    • sinnvolle Auswahl/Variation der Medien
    • Zeitstempel/...; logischer/chronologischer Verlauf
    • Rechtschreibung
    • Qualität der Aufnahme


PA/GA: Chats fertigstellen.

12:30 Uhr Info: Abgabe der Chats - Wie erstelle ich ein Bildschirmvideo (Android)?

  • Stellt den Chat/die Chats vollständig fertig.
  • Installiert eine App zum Erstellen von Bildschirmvideos. Informiert Euch dazu online, welche App geeignet ist; bsp. bei den Onlinemagazinen Chip oder Connect. Eine Möglichkeit ist beispielweise die App "AZ Screen Recorder".
  • Findet eine gute Lösung für den Ton (bsp. Bluetooth-Box).
  • Filmt den Chat/die Chats so, dass alle Inhalte gut betrachtet werden können - ihr führt also die Betrachtenden anhand der Aufnahme durch den Chat/die Chats.
  • Ggf. könnt ihr die Aufnahmen schneiden/zusammenstellen (MovieMaker & Co).


HA bis zum 14.06.: Chats fertigstellen, Bildschirmvideos aufnehmen, in Google Drive hochladen, freigeben und hier verlinken:

14 und 23: https://drive.google.com/open?id=1e96SJca4HuXaWo3TSzqrO5omQW0GjdVI

4 und 5 https://drive.google.com/drive/my-drive

MO, 17/06

SV/UG: Auswertung der Chats.