Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Projektwiki - ein Wiki mit Schülern für Schüler.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 23: Zeile 23:
 
<div style="margin:0; margin-right:4px; margin-left:4px; border:5px solid #C00000; padding: 1em 1em 1em 1em; background-color:#FFFFFF; align:left;">
 
<div style="margin:0; margin-right:4px; margin-left:4px; border:5px solid #C00000; padding: 1em 1em 1em 1em; background-color:#FFFFFF; align:left;">
 
<big><span style="color:#C00000">&nbsp;'''Warum ''dieses'' Wiki?'''</span> </big>
 
<big><span style="color:#C00000">&nbsp;'''Warum ''dieses'' Wiki?'''</span> </big>
*Es gibt zahlreiche speziell auf den schulischen Bedarf abgestimmte Erweiterungen,
+
*Es gibt zahlreiche speziell auf den schulischen Bedarf abgestimmte Erweiterungen.
*wird von Wiki-erfahrenen Lehrern betreut und
+
*Es wird von Wiki-erfahrenen Lehrern betreut.
*ist für jeden einsehbar.  
+
*Es ist für jeden einsehbar.  
*Man kann andere inspirieren oder sich inspirieren lassen und Inhalte teilen.
+
*Man kann andere inspirieren, sich inspirieren lassen und Inhalte teilen.
 
</div>
 
</div>
 
|}
 
|}

Version vom 12. November 2017, 12:47 Uhr


Projektwiki

Ein Wiki mit Schülern für Schüler

 Warum ein Wiki für den Unterricht?

  • Ein Wiki fordert und fördert Kompetenzen wie das Arbeiten im Team, das Präsentieren von Arbeitsergebnissen, den Umgang mit digitalen Medien.
  • Lernmaterialien können einfach bereitgestellt werden.
  • Schüler können zusammen mit Schülern und Lehrern Material sammeln und eigene Arbeitsprodukte veröffentlichen.
  • Alle Beiträge können jederzeit von allen eingesehen, diskutiert und verbessert werden.


 Warum dieses Wiki?

  • Es gibt zahlreiche speziell auf den schulischen Bedarf abgestimmte Erweiterungen.
  • Es wird von Wiki-erfahrenen Lehrern betreut.
  • Es ist für jeden einsehbar.
  • Man kann andere inspirieren, sich inspirieren lassen und Inhalte teilen.
Punktgrün.jpgHinweise für Lehrer Punktblau.jpg Richtlinien im Wiki Punktgelb.jpg Ideenpool Punktrot.jpg Wiki, Web 2.0 und Schlüsseltrends

Förderer:

Logo mbu.jpg
Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Unterfranken