hier

Aus Projektwiki - ein Wiki mit Schülern für Schüler.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

3033

Argument Beispiele Sie können dann besser mit Tieren und Menschen umgehen Sie lernen Aufmerksamkeit zu schenken und ruhig zu bleiben Sie haben dann weniger Langeweile Ich habe oft nichts zu tun und fände es gut wenn ich ein bisschen Abwechslung hätte Sie lernen dann Verantwortung zu übernehmen Dies ist sehr wichtig im Leben, ein Tier zu haben ist ähnlich wie ein Baby zu haben Es macht Spaß Mit einem Tier kann man viel Spaß haben und das ist gut


3081

Kranke Kinder würden die Krankheit nicht mehr so ernst nehmen
Kinder hätten eine Verantwortung und würden lerne auf was aufzupassen.
Kinder die nach der Schule nichts machen müssen könnten dann z.B. mit dem Hund spazieren gehen.


3053

Kinder sollten ein Haustier haben, weil

- sie dann schon früher lerne was es heißt Verantwortung zu haben - sie fühlen sich besser weil ihnen Verantwortung überlassen wird - sie sind glücklicher - sie fühlen sich nie allein

3062

1. Wenn es ein Hund ist dann beschützt er auch das Haus vor Einbrecher. 2. Die meisten Haustiere brauchen Bewegung und man muss mit ihnen raus gehen dann ist man selber auch an der Frischen Luft. 3. Kinder haben immer ein Freund zuhause mit dem sie spielen können. 4. Kinder lernen Freundlich zu anderen sein soll den zu dem Haustier muss man ja auch freundlich sein.



3043

Kinder sollten ein Haustier haben


Wenn sie ein Haustier haben , dann fassen sie schneller Verantwortung


Es bring mehr leben in den Haushalt

Einige Tiere leben besser bei Kindern als als wenn sie nur bei erwachsenen sind


== 3057 ==

1. Die Kinder lernen Verantwortung zu tragen 2. Sie können mit den Haustieren spielen 3. Oft sind Haustiere auch bei Behinderungen eine Hilfe für die Kinder im Alltag 4. Die Kinder fühlen sich wenn sie traurig sind nicht mehr so alleine

3050

1. Haustiere machen viel Arbeit 2. Haustiere könne ein Kind leicht verletzen 3. Kinder sollten lieber etwas mit den Freunden machen. 4. Die Kinder sind traurig, wenn das Haustier stirbt

3044

Oft wollen Eltern kein Haustier. Kinder lassen sich bei den Hausarbeiten ablenken. Viele Kinder oder Erwachsene haben irgendwelche Allergien. Eltern haben noch mehr Stress und mehr Arbeit.

G3074

1. Kinder haben so etwas mehr Freude im leben. 2. Kinder haben so immer einen Gefährten mit dem sie spielen können. 3. Tiere können die Bindung von zwei Menschen fördern. 4. Haustiere können einen beschützen.

G3094

Argumente 1. Kinder haben neue Freunde und kümmern sich nicht mehr so um die Medien. 2. Haustiere beschützen das Haus vor Einbrechern besonders Hunde. 3. Kinder übernehmen Verantwortung.

3058

Warum Kinder kein Haustier haben sollten

- Sie lenken bei den Hausaufgaben ab. - Wenn sie Nachtaktiv sind können sie dich beim Schlafen stören. - Wenn du am Wochenende ausschlafen willst dann lässt es dich nicht.

3073

1. Sie lernen durch das Tier Verantwortung, da sie sich um das Tier kümmern müssen. 2. Sie haben ( je nach dem welches Tier) immer einen Spielfreund zu Hause. 3. Sie verbringen Zeit mit dem Tier, anstatt immer mit am Handy zu sein. 4. Viele Tiere im Tierheim wünschen sich einen Besitzer.

G2890

Kinder Sollten ein Haustier haben: Argumente

   • Kinder Lernen Verantwortung zutragen 
   • Kinder haben Spaß 
   • Haustiere können Beschützen


G3048

• Wenn Kinder ein Haustier haben, lernen sie verantwortungsbewusst zu werden, da Tiere Arbeit erfordern • Viele Kinder wünschen sich ein Haustier und viele Tiere wünschen sich einen Besitzer • Die Kinder hätten, je nach dem welches Tier, einen Spielgefährten zu Hause • Wenn Kinder ein Tier haben und dieses draußen lebt oder raus muss sind die Kinder mehr an der frischen Luft


G3083

Kranke Kinder werden von ihrer Krankheit abgelenkt Meine Cousine hat ein Hund und sie fühlt sich so viel besser Die Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen Sie müssen sich um die Tiere kümmern Wenn Eltern keine Zeit haben tut ihnen Gesellschaft gut Eltern keine Zeit für das Kind es beschäftigt sich mit dem Tier Wenn Kinder ein Tier haben das draußen gehalten wird gehen sie öfter nach draußen Die Kinder die einen Hasen oder so haben sind sie öfter draußen anstatt drinnen

3037

Argumente Beispiele Es macht Spaß mich einem Haustier z.B.: Wenn Kinder einen Hund haben, macht es auch spaß mit ihm Gassi zu gehen Kinder lernen Verantwortung z.B.: Wenn Kinder ein eigenes Haustier haben müssen sie auch lernen mit ihm gut um zu gehen und es zu versorgen Kranken Kindern hilft das z.B.: Meine Cousine Pauline ist zwei Jahre alt und hat Krebs. Als sie neulich bei ihrer Oma war und die Katze gesehen hat, hat sie für einen kurzen Moment die Krankheit vergessen Kinder sind öfter draußen z.B.: wenn Kinder einen Hund haben müssen sie dann mit ihm Gassi gehen

3039

- Es ist für die meisten Kinder schön, wenn sie ein Haustier haben, zum Beispiel haben sie dann auch Spaß wenn sie die Tiere trainieren können. - Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen, denn Tiere brauchen ja auch regelmäßig Futter und je nachdem welches Tier man hat braucht es auch Auslauf oder einen sauberen Stall. - Kinder lernen friedlich miteinander umzugehen, da man das Tier ja auch nicht schlecht behandeln kann und das übertragen die meisten Kinder auch auf ihre Mitmenschen. - Die Kinder bewegen sich mehr, wenn ein Kin zum Beispiel einen Hund hat muss es ja dreimal am Tag mit dem Hund spazieren gehen. - Es ist auch gut, wenn man kranke Kinder hat, zum Beispiel wenn man ein behindertes Kind hat dann ist das für die Kinder wie ein Bruder oder eine Schwester, sie freuen sich immer, wenn sie das Tier sehen und was mit ihm machen können.


3047

Argumente: Ich bin dafür, dass Kinder ein Haustier haben soll

• Kinder sind nicht mehr so lange vor einer Spielkonsole oder vor dem Handy

z.B.: Ein Freund von mir hat einen Hund bekommen und war dann nicht mehr so lange vor der Spielkonsole

• Kinder gehen dann mehr raus und bewegen sich und spielen mit dem Haustier

z.B.: Ich kenne einen Jungen der in meiner Straße wohnt der dann jeden Tag mit dem Hung Gassi gegangen ist und immer mit ihm gespielt hat

• Kinder lernen durch das Tier Verantwortung

z.B.: Ein Schulfreund von mir hat eine Katze bekommen und hat auf sie sehr gut aufgepasst

• Kinder würden die Arbeit für die Eltern machen

z.B.: Ein Freund von mir hat einen Hund bekommen und hat ihn immer gewaschen und wenn die Eltern nach Hause kamen haben sie sich sehr gefreut über einen sauberen Hund

3046

1.Es fördert die Freundschaft zwischen Menschen und Haustieren, wenn die Kinder mit ihnen spielen und Zeit verbringen. 2.Die Kinder würden mehr in der Natur verbringen oder halt mit dem Haustier, denn sie müsse evtl. auch mit dem Haustier spazieren gehen, wenn es ein Hund ist und nicht vor der Konsole oder vor dem TV sitzt. 3.Die Kinder lernen Verantwortung, wenn sie sich um das Haustier Kümmern und sie pflegen, wenn sie schmutzig sind oder Kein Futter mehr haben. 4.Die Haustiere je nach Tier (Hund…) können das Haus beschützen und Einbrecher warnen das sie hier Ihr Revier haben.


G3051

Argumente Beispiele Haustiere sind Freunde Meine Cousins freuen sich immer wenn sie mit ihrer Katze kuscheln können oder nach der Schule zu ihren Kaninchen Haustiere können das Haus beschützen Hunde können, wenn sie groß sind, vor Einbrechern warnen oder diese vertreiben Kinder übernehmen Verantwortung und sind öfter in der frischen Luft Meine Mama hatte früher einen Hund und Kaninchen und eine Katze und sie hat sich auch immer mit um die Tiere gekümmert. Sie hat etwas über Verantwortung gelernt. Sie war mehr draußen, weil sie mit dem Hund spazieren gegangen. Kinder können mit den Tieren spielen und sind weniger drinnen vor den digitalen Medien. Ein Freund von mir spielt relativ oft. Er hat einen Hund und ein paar Katzen und jetzt spielt er weniger und ist öfters bei dem Hund

3072

3 Argumente zum Thema: Kinder sollten ein Haustier haben - Sie würden öfters rausgehen denn heutzutage sind sie meistens nur noch an den Medien und sie gehen kaum noch nach draußen. - Wenn sie zum Beispiel ein neuen Familien Mitglied suchen oder manche auch Einzelkinder sind haben sie einen neuen Spielgefährten. - Sie lernen dadurch Verantwortung zu bekommen, denn sie müssen ja auf ihr Tier aufpassen und aufpassen das ihm nichts passiert.

3052

Argumente:

    -	Die Kinder müssten öfter nach draußen 
         z.B.: Damit man mit Hund spazieren gehen kann 
    -    Die Kinder würden nicht mehr so alleine sein 
         z.B.: Wenn man ein Einzelkind ist und die Eltern nicht viel Zeit für das Kind haben ist es nicht mehr so alleine 
    -   Die Kinder lernen dadurch Verantwortung zu tragen 
         z.B.: Dadurch lernen sie es zu füttern, es stubenrein zu machen

3062

1. Wenn es ein Hund ist dann beschützt er auch das Haus vor Einbrecher. 2. Die meisten Haustiere brauchen Bewegung und man muss mit ihnen raus gehen dann ist man selber auch an der Frischen Luft. 3. Kinder haben immer ein Freund zuhause mit dem sie spielen können. 4. Kinder lernen Freundlich zu anderen sein soll den zu dem Haustier muss man ja auch freundlich sein.