HTML - Geschichte

Aus Projektwiki - ein Wiki mit Schülern für Schüler.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Entwicklung von HTML

Die Anfänge

HTML wurde im Jahre 1989 von Tim Berners-Leeeigentlich Sir Tim Berners-Lee, der als Wissenschaftler im Kernforschungszentrum CERN in
Genf arbeitete erfunden. Er hat außerdem das World Wide Web erfunden. Er benutzte es zunächst um Forschungsergebnisse auszutauschen.
Da die Einrichtungen teils in der Schweiz und teils in Frankreich lagen gab es Schwierigkeiten.
Deshalb schlug er vor das System des Hypertextes als weltweites Netzwerk zum Austauschen von Informationen zu nutzen.
Doch zunächst wurde es nur zu wissenschaftlichen Zwecken genutzt.

Die Weiterentwicklung


Ein junger Mann namens Marc Andreesen machte HTML zu dem, was es heute ist,
denn er entwickelte den ersten WWW Browser, welcher „[1]Mosaic“ hieß.
Er implementierte aber auch viele neue Features die noch nicht in HTML umgesetzt wurden.
Dies löste eine Welle von neuen HTML Versionen aus, was wiederum dazu führte, dass wir heute HTML so nutzen können wie es ist.
Vor diesem Boom stieg er aus dem Projekt aus und wurde einer der Mitbegründer von Netscape.





--Red-Head 12:20, 10. Jun. 2013 (CEST)