Herz

Aus Projektwiki - ein Wiki mit Schülern für Schüler.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Das Herz des Menschen hat im Durchschnitt eine Masse von 300g und eine Länge von 15cm, es ist etwa faustgroß.

Es sitzt links versetzt zwischen den beiden Lungenflügeln und schräg hinter dem Brustbein.

Leistung und Bedeutung

Das Herz ist der wichtigste Muskel des Menschen. Jede Minute pumpt es 5 Liter Blut durch den Körper und versorgt die Organe so mit lebenswichtigen Nährstoffen und Sauerstoff. Dadurch treibt das Herz den Blutkreislauf an.

Aufbau und Funktion

Schema des menschlichen Herzens

Das Herz wird in zwei Hälften unterteilt, die jeweils aus einer Herzkammmer und einem Vorhof aufgebaut sind. Getrennt werden die Hälften durch die Herzscheidewand (Septum), welche aus der Vorhofsscheidewand (Septum interatriale) und der Kammerscheidewand (Septum interventriculare, Ventrikelseptum).

Aufgrund der Herzklappen, die sich zwischen Vorhof und Herzkammer und zwischen Herzkammer und anliegendem Gefäß befinden und wie Rückschlagventile funktionieren, kann das Blut sich nur in eine Richtung bewegen. Die Arterien transporieren das Blut zu den Organen und die Venen leiten es zurück.

Es ist über große Blutgefäße mit der Lunge verbunden. Es gibt zwei Arten von ihnen: Die [(Stofftransport/Blutgefäß/Lungenvenen|Lungenvenen]] und die Lungenarterien.